Was bedeutet OMT?

Das Konzept

Orthopädische Manuelle Therapie (OMT) ist ein spezialisierter Bereich der Physiotherapie für die Behandlung von neuromuskuloskeletalen Beschwerden. Durch eine differenzierte Untersuchungsmethodik von Funktionsstörungen am Bewegungssystem werden klinische Entscheidungsprozesse (Clinical Reasoning) mit spezifischen Behandlungsmethoden, welche manuelle Techniken und therapeutische Übungen beinhalten, kombiniert. Orthopädische Manuelle Therapie ist angetrieben von verfügbaren wissenschaftlichen und klinischen Beweisen und dem biopsychosozialen Rahmen jedes einzelnen Patienten.
Quelle: www.dfamt.org

 

Orthopädische Manuelle Therapie

OMT Weltverband

Nationaler Dachverband der OMT

Deutsche Fachgruppe für OMT